Pfingstfahrt


Zu Pfingsten werden dann endlich unsere Zelte wieder ausgepackt. Traditionell verbringen wir jedes Jahr die Pfingstferien mit dem ganzen Stamm in Ottersberg an der Wümme oder in Beckeln auf dem Lagerplatz eines ehemaligen Stammesmitgliedes.

 

Während die Meute am Freitag direkt zu dem Lagerplatz fährt, machen die Sippen und Runden eine kleine Anwanderung und verbringen die erste Nacht außerhalb des Lagerplatzes. So können Rucksäcke und Wanderschuhe schon für die große Sommerfahrt geprobt werden.

 

Natürlich darf auch bei der Pfingstfahrt aufregendes Programm und eine tolle Spielgeschichte nicht fehlen.

 

Alle vier Jahre findet außerdem das Landespfingstlager statt. Anders als sonst fahren wir dann zu Pfingsten nicht allein mit dem Stamm weg, sondern wir treffen uns mit allen anderen Pfadfinderstämmen aus Niedersachsen, die auch zum BdP gehören. Das ist immer ein besonderes Event, bei dem viele neue Freundschaften geschlossen und der Horizont erweitert werden kann.